Diesmal waren drei Spieler aus unseren Reihen mit dabei, Tobias, Paul und Florian. Tobias und Paul trafen bereits in der Gruppenphase aufeinander und kegelten sich gegenseitig unglücklich aus dem Turnier. Florian wurde relativ souverän Gruppenerster, kam somit direkt ins Viertelfinale und setzte sich auch dort mit 2:0 durch. Im Halbfinale verlor er dann allerdings klar mit 0:2 gegen Austin Moles (GOSR Rang 6). Doch mit immerhin 25 Euro Preisgeld war das Turnier zufrieden stellend.