Zu Beginn des neuen Jahres fanden in Offenburg die Landesmeisterschaften der Junioren statt. Mit dabei waren drei Snookersüchtige. In der U21 konnte sich Max Schindler souverän den Titel sichern und löst somit das Ticket für seine erste Deutsche Jugendmeisterschaft! Auch Noah Kodri spielte stark auf und musste sich erst im Finale der U17 knapp dem Sieger aus Stuttgart, Alex Srp, geschlagen geben. Der dritten Offenburger Starter, Christian Wangnick, der erst seit kurzem Snooker spielt, konnte erste Erfahrungen sammeln und wird bereits im nächsten Jahr einen härteren Konkurrenten abgeben ;-)

Wir wünschen den Jungs viel Erfolg auf der Deutschen Meisterschaft im April!