Berichte

Hier waren außer meiner Wenigkeit noch Paul und Tobi am Start. Paul und ich hatten allerdings am Vorabend bei einem sagenumwobenen Geburtstag etwas zuviel getrunken und nur 3 Stunden geschlafen. Ergebnis Restalkohol in der Gruppenphase. Für Paul sprang nur der dritte Gruppenplatz heraus, für Tobi gar nur der Vierte. Ich hingegen konnte mich trotz schlechter Leistung in meiner 4er-Gruppe ohne Frameverlust durchsetzen.

Read more...

Diesmal sollte es wesentlich besser für mich laufen. Die ersten beiden Partien der 4er-Gruppe gingen mit jeweils 2:0 klar an mich, im dritten Match gegen den deutschen Seniorenmeister Frank Schröder hätte ich die Überraschung  

Read more...