Berichte

Das erste Mal konnten wir uns, d.h. Paul und ich, von Tobi, der gerade seinen Führerschein gemacht hatte, nach Mannheim kutschieren lassen. Es waren ca. 20 Starter, Tobi und ich zusammen in einer 4er-Gruppe, Paul in einer anderen. Tobi konnte zwar sein erstes Spiel gewinnen, kam aber durch Niederlagen gegen den an 4 gesetzten und gegen mich nicht über den dritten Rang hinaus. Somit schied er, wie auch Paul, der ebenfalls nur ein Spiel gewinnen konnte, aus.

Read more...

Da das Turnier am Ostersamstag statt fand, war es mit 36 Teilnehmern nicht nur voll besetzt, sondern auch extrem gut. Allein von den Top 10 des GOSR-Rankings waren 4 angetreten. Da war es für mich natürlich sehr schwer ins Preisgeld zu kommen, doch da ich gut trainiert hatte (wenn auch wie immer am "Kleinen") war ich relativ zuversichtlich. An Position 2 in einer Dreiergruppe gesetzt konnte ich beide Spiele nach 0:1 Rückstand noch drehen und wurde Gruppenerster.

Read more...